ESG & Politik

Ehe­ma­li­ger Bun­des­tags­­ab­ge­ord­ne­ter, Par­la­­men­­ta­ri­scher Ge­schäfts­füh­rer und Außen­wirtschafts­politischer Spre­cher mei­ner Frak­tion während der Legislatur­periode 2017-2021. Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft & Energie.

ESG (Environment, Social, Governance)

  • Deutsche und EU-Gesetzgebung zum Thema Nachhaltigkeit im Bereich Wirtschaft, Ausrichtung auf ESG.
  • Vierjährige, intensive Beschäftigung mit dem Umbau der Wirtschaft laut ESG-Kriterien, Green Deal und Menschenrechten – Energiewende – Teilnahme an mehr als 100 Sitzungen zu diesen Themen.
  • ESG-zertifiziert im CO2-Fußabdruck-Management.
  • Gestaltung und Umsetzung ESG-konformer Prozesse und Nachhaltigkeitsberichte als ESG-Lotse:

Weitere Zuständigkeiten

  • Nord-Stream-2 Gasleitung.
  • Unterstützung für Unternehmen während der Coronavirus-Pandemie.
  • Fokus auf die mittelständische Wirtschaft.
  • Internationale Freihandels- bzw. Investitionsabkommen wie TTIP, CETA, JEFTA, CAI, MERCOSUR.
  • Mitglied der deutsch-südosteuropäischen Parlamentariergruppe, Regierungsgespräche auf dem Westbalkan.
  • Kontakte zu Wirtschaftsverbänden und zur Zivilgesellschaft.
  • Strukturaufbau, Strategieformulierung, Presse- & Öffentlichkeitsarbeit.

Fazit

Ich erhielt tiefe Einblicke in das Optimierungspotential der Politik hinsichtlich Compliance, die dort anzutreffende Ineffizienz und Inkompetenz. Das motiviert mich, im Geschäftsleben weiterhin Effizienz, Transparenz und menschliche Werte zu pflegen.

Jetzt kos­ten­freie Erst­ana­ly­se an­for­dern

Ger­ne füh­re ich mit Ih­nen ein aus­führ­li­ches, kos­ten­frei­es Erst­ge­spräch, um die Pro­blem­la­ge zu er­fas­sen. An­schlie­ßend er­hal­ten Sie von mir ei­ne Zu­sam­men­fas­sung mit Lö­sungs­an­sät­zen und mei­nem An­ge­bot.